Lokalsport

Es fehlt an Zentimetern

71:96 – Knights halten gegen Tübingen lange mit

Mit 71:96 haben Kirchheims Basketballer ihr Testspiel am Mittwochabend gegen Erstligist Tübingen verloren. Ohne die verletzten Björn Schoo und Bill Borekambi und mit nur acht Spielern hielt das Pro-A-Team gegen den höherklassigen Nachbarn lange mit.

Testspiel Kirchheim Knights vs Walter Tigers Tübingen
Testspiel Kirchheim Knights vs Walter Tigers Tübingen

Kirchheim. Eine 18:8-Führung für den Zweitligisten aus Kirchheim stand nach den ersten acht Spielminuten auf der Anzeigetafel. Doch die Tübinger, die bis auf den verletzten Alex Harris in Bestbesetzung antraten, wurden stärker und legten vor allem in der Defensive einen Gang zu. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr fiel die körperliche Überlegenheit der Gäste ins Gewicht. Die Knights hielten mit kämpferischen Mitteln dagegen. Der 22-jährige Ivan Buntic, der einzige Kirchheimer mit über zwei Meter Körpergröße, wehrte sich verbissen gegen die langen Kerls der Tigers.

In die Kabinen ging es beim Zwischenstand von 47:40 für die Gäste aus Tübingen. In der zweiten Hälfte setzte sich die spielerische Qualität des Erstligisten mehr und mehr durch, die Kirchheimer bekamen zunehmend Probleme. Die Teckstädter, die wenig Gelegenheit zum Wechseln hatten, mussten dem hohen Tempo in der ersten Hälfte Tribut zollen, und auch die Foulbelastung spielte nun eine immer größere Rolle. So kam dann auch Nachwuchsspieler Akant Sengül zu mehreren Spielminuten im Knights-Trikot. Der U 20-Spieler des VfL Kirchheim trainierte bereits einige Male mit den Rittern und gilt als hoffnungsvolles Talent für die kommenden Jahre.

„Wir haben heute gegen einen sehr guten Gegner gespielt. Aufgrund der Verletzten und der dünnen Personaldecke waren wir körperlich deutlich unterlegen, aber wir haben gut dagegengehalten“, war Kirchheims Coach Frenkie Ignjatovic nach dem Spiel zufrieden. „Es gibt natürlich noch vieles, an dem wir arbeiten müssen.“ Für die Ritter geht es am Freitag nach Speyer zum nächsten Testspiel. Spielbeginn ist um 20 Uhr in der Sporthalle Nord.cs

Anzeige