Lokalsport

Es „müllert“ an der Platte: VfL feiert ersten Punktgewinn

Tischtennis Gegen den TTC Odenheim sichert Kirchheims Youngster den viel umjubelten Zähler zum 8:8.

Holte den entscheidenden Sieg zum Remis: Patrick Müller.
Holte den entscheidenden Sieg zum Remis: Patrick Müller.

Kirchheim. Tischtennis-Oberligist VfL Kirchheim hat den ersten Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Nach einer überzeugenden Leistung fuhren die Teckstädter beim 8:8 gegen den TTC 95 Odenheim in heimischer Halle den ersten Punktgewinn der Saison ein.

In den Doppeln war die Paarung Strauch/Holzer mit einer Glanzleistung gestartet und rang das gegnerische Spitzendoppel Pfeiffer/Gözübüyük mit 3:2 nieder. Am Nebentisch unterlag das Doppel Geßner/Müller ebenso knapp. Für den kürzlich operierten Matthias Gantert sprang im Doppel Sven Körner ein, der an der Seite von Klaus Hummel in vier Sätzen das Nachsehen hatte.

Im vorderen Paarkreuz musste ebenfalls auf Gantert verzichtet werden - zwei Punkte gingen kampflos auf das Konto der Gäste. Dafür zeigte Simon Geßner mit zwei hart umkämpften Fünf-Satz-Siegen einmal mehr sein Können. Dabei gewann er unter anderem gegen den Odenheimer Spitzenspieler Ali-Serdar Gözübüyük, dem er beim baden-württembergischen Ranglistenturnier vor zwei Wochen noch klar unterlegen war.

Klaus Hummel konnte im mittleren Paarkreuz gegen Sebastian Geisert den einzigen Punktgewinn einfahren, unterlag aber ebenso wie Patrick Strauch dem vielseitig agierenden Abwehrspezialisten Christian Back. Einen Sahnetag erwischten die VfL-Akteure Markus Holzer und Patrick Müller, die im hinteren Paarkreuz vier von vier möglichen Punkten beisteuerten. Vor allem Müller erregte Aufsehen, als er nach fast vier Stunden Spielzeit mit einem spektakulären Ballwechsel den viel umjubelten Punktgewinn zum Unentschieden perfekt machte.mg

Spielstenogramm

VfL Kirchheim - TTC 95 Odenheim 8:8

Geßner/Müller - Back/Steidel 2:3; Strauch/Holzer - Gözübüyük/Pfeiffer 3:2; Hummel/Körner - Geisert/Staat 1:3; Geßner - Pfeiffer 3:2; Gantert - Gözübüyük 0:3; Hummel - Geisert 3:2; Strauch - Back 1:3; Holzer - Steidel 3:0; Müller - Staat 3:0; Geßner - Gözübüyük 3:2; Gantert - Pfeiffer 0:3; Hummel - Back 0:3; Strauch - Geisert1:3; Holzer - Staat 3:1; Müller - Steidel 3:0; Geßner/Müller - Gözübüyük/Pfeiffer 0:3

Anzeige