Lokalsport

Felix Pohl ist neuer Deutscher Meister am Reck

Turnen Der 21-jährige Kirchheimer gewinnt bei den Titelkämpfen den Titel am Königsgerät und feiert damit den bislang größten Erfolg seiner Karriere. Von Peter Eidemüller

Internationales Deutsches Turnfest Berlin 03.-10. Juni 2017
Internationales Deutsches Turnfest Berlin 03.-10. Juni 2017

Der Glückliche - selten zuvor hat Felix Pohl seinem Vornamen solche Ehre gemacht wie am späten Donnerstagabend. Vor knapp 6 000 Zuschauern in der Berliner Max-Schmeling-Halle feierte der 21-Jährige vom VfL Kirchheim am Königsgerät Reck den ersten DM-Titel seiner Karriere bei den Aktiven.

Als Punktbester der Qualifikation als Letzter der sechs Finalteilnehmer ans Gerät gegangen, ließ Pohl während seiner knapp 50-sekündigen Übung keinen Zweifel an seiner Überlegenheit. Nach fehlerfreiem Vortrag inklusive Abgang per gestrecktem Doppel-Tsukahara in den Stand verwies er mit 13,825 Punkten Jakob Paulicks (TSV Unterhaching/13,300) und Helge Liebrich (TV Wetzgau/13,275) klar auf die Plätze.

„Das ist sein bislang größter Erfolg“, freute sich Pohls Vater Mathias, der gemeinsam mit Mutter Michaela und dem VfL-Tross, der im Rahmen des Deutschen Turnfests ohnehin die ganze Woche in Berlin war, die Daumen gedrückt hatte. Bis sie dem Sohnemann persönlich gratulieren konnten, dauerte es jedoch bis kurz vor Mitternacht. Erst als die obligatorische Dopingprobe überstanden war, konnte Familie Pohl den Titel mit einem Bierchen begießen.

Und während die Eltern am gestrigen Freitag die Rückreise nach Kirchheim per Pkw antraten, verabschiedete sich der neue deutsche Reck-Meister mit dem Flieger in den wohlverdienten Urlaub nach Mallorca.

Danach steht für den Bundesligaturner des MTV Stuttgart die Vorbereitung auf den Quali-Wettkampf zur WM an. Anfang September geht‘s in Stuttgart um die Tickets für das nach Olympia wichtigste Turn-Event der Welt, das im Oktober im kanadischen Montreal stattfindet.

Info Felix Pohls Goldübung am Reck sowie weitere Entscheidungen der Deutschen Turnmeisterschaften in Berlin sind im Internet zu finden.

1 http://sportdeutschland.tv

Fliegend zum Titel: Nach seiner erfolgreichen Reckübung durfte sich Felix Pohl mit Trainer Valeri Belenki freuen. Fotos: Volker
Fliegend zum Titel: Nach seiner erfolgreichen Reckübung durfte sich Felix Pohl mit Trainer Valeri Belenki freuen. Fotos: Volker Minkus
Anzeige