Lokalsport

Filderstaffel glänzt mit Gold

Leichtathletik U20 der LG sichert sich in Konstanz den Landestitel über 3x1 000 Meter. Ferreira mit starkem Finish.

Konstanz. Bei den baden-württembergischen Staffelmeisterschaften in Konstanz hat die männliche Jugendstaffel der LG Filder über 3x1 000 Meter überraschend die Goldmedaille gewonnen. Der Sieg der U20-Staffel stand allerdings bis zuletzt auf Messers Schneide. Stefan Lutz als Startläufer und David Steiner hatten sich im Achterfeld gut gehalten, übergaben auf Position zwei gelegen an Schlussläufer Tobias Ferreira, der mit 50 Metern Rückstand auf die führende StG Gomaringen-Pliezhausen zur Aufholjagd durchstartete. Nach 800 Metern (Durchgangszeit 1:58 Minuten) hatte Ferreira die Lücke geschlossen. Mit einem starken Schlussspurt sicherte er seiner Mannschaft schließlich den Sieg in 7:50,65 Minuten vor der Startgemeinschaft Gomaringen-Pliezhausen (7:51,47) und dem VfL Sindelfingen (7:55,40). Die männliche Jugend U16 der LG Filder belegte unter acht Teams den vierten Platz in 9:19,60 Minuten hinter der LAZ Ludwigsburg (8:40,37), der LAV Tübingen (8:45,72) und dem VfL Sindelfingen (8:51,50).

Anzeige

U16 verpasst um ein Haar Finale

Für einen Schreckmoment im Vorlauf über 4x100 Meter sorgte die weibliche U16-Staffel der LG Filder mit einem völlig verunglückten Wechsel. Mit 50,65 Sekunden retteten sich Jule Stäber, Amelie Reichert, Tabea Eitel und Melanie Steibl gerade noch ins Finale der besten acht. Dort lief es dann perfekt, auch wenn mit 49,60 Sekunden die anvisierte Medaille um drei Hundertstelsekunden verpasst wurde. Die schnellste Staffel kam von der LG Filstal (48,56 Sekunden), die sich vor der MTG Mannheim (49,08) und der LAV Tübingen (49,57) deutlich durchsetzte.

Ein Erfolgserlebnis gab es dann doch noch für das Filder-Team: Im Fünf-Schritt-Sprung der W14 erzielte die Reichenbacherin Tabea Eitel (LG Filder/Köngen) mit 16,18 Metern Platz zwei hinter der Siegerin Enisa Ibraimi (LAZ Ludwigsburg /16,30 Meter). Vierte wurde ihre Vereinskameradin Amelie Reichert mit 15,66 Metern.mm