Lokalsport

Florettfechter fahren Erfolge ein

Der 7. Kirchheimer Teckpokal für Florettfechter hat 72 Teilnehmer aus zwölf Vereinen aus Württemberg, Bayern und sogar den Niederlanden in die Eduard-Mörike-Halle nach Ötlingen gelockt. Der gastgebende VfL Kirchheim hatte insgesamt zehn Teilnehmer am Start, die etliche Erfolge einfahren konnten. Fabienne Lang (im Bild links) belegte bei den Schülern in einer Achterrunde nach vier Siegen und zwei Niederlagen Platz zwei. Bei der B-Jugend kam Noel Pavier in der Sechserfinalrunde auf Platz drei, Anton Ohler wurde Vierter. Bei der A-Jugend sicherte sich Marcel Vogel in einer Neunerrunde Platz zwei. Seine Teamkollegen Nicolas Gutekunst und Nicolas Andorf belegten die geteilten Plätze sechs bis neun.tb/Foto: Markus Brändli


Anzeige