Lokalsport

Fünfter Sieg im neunten Rennen für Pascal Bischof

Ski Der 25-jährige Dettinger ist in beiden Slalomläufen in Todtnauberg nicht zu schlagen.

Gekonnt um die Stange: Pascal Bischof hat im Südschwarzwald aufhorchen lassen. Foto: pr

Todtnauberg. Pascal Bischof von den SF Dettingen hat in Todtnauberg/Südschwarzwald seinen fünften Saisonsieg im neunten Rennen eingefahren. Mit zwei Laufbestzeiten im Slalom zeigte der 25-jährige Dettinger auf der mit 38 Toren ausgeflaggten, 465 Meter langen Strecke keine Schwächen und siegte bei besten Bedingungen mit einer Gesamtzeit von 1.09,36 Minuten vor Alexander Dick (SZ Ludwigsburg/1.10,34) und Marc Mast (SC Enzklösterle/1.10,87). Insgesamt nahmen 28 Läufer aus sieben Landesverbänden an dem vom SC Speyer ausgerichteten „Dom-Pokalrennen“ teil. Bei den Damen gewann Tanja Intlekofer (SC Bondorf/Südschwarzwald) in 1.14,18 Minuten vor Sara Schweiger (SC Oberkirch/1.16,02). ...

ei D edbeni nsasRmeeilsol inene gTa wurdne ewslije mit nur menei gDgucrnha ng.uraehfaes Dcrhu eenni ehlarfhreF mi setern eRnenn nnkeot sicoBhf edgera hocn os ienen trzSu rend.ehvnri Dre tsleurZtiev bear rwa itcnh mehr zu griernri,eko asdsos ma Eden urn dre aztPl tsda.n sBeres hetcma se shcfoiB mi tinzewe nR.nene eid 63 eoTr afu red 2001 treMe agelnn e-rtkeFsiSc ma er 80,35 unkdneeS – gnaR wize niterh saToib hrtcSta VT( coneuhhf,H)r red neeni pgVrunsro ovn 84 eutsteHrnld nsi Zile .acbrthe rirtDet eduwr ednaerlxA ciDk .35)2;m(3pn,m&bs