Lokalsport

Furore-Aufsteiger will dranbleiben

Dettingen. Während die erste Garde am Wochenende in der Oberliga spielfrei ist, geht die zweite Mannschaft der SG Volley Neckar-Teck am morgigen Samstag auf Punktejagd. Der Überraschungsaufsteiger gastiert im Verfolgerduell der Landesliga beim TSV Flacht. Die SG-Truppe um Trainer Andreas Ratzkowksi will ihren dritten Tabellenplatz (17 Punkte) bei den viertplatzierten „Blaubären“ (16) verteidigen. Das Spiel beginnt um 17 Uhr in der Sporthalle Flacht. tb


Anzeige