Lokalsport

Furore-Aufsteiger zu Gast beim TTC

Frickenhausen. Auf ein hochinteressantes Spiel dürfen sich die Fans von Tischtenniszweitligist TTC Frickenhausen am morgigen Sonntag in der Sporthalle auf dem Berg in Frickenhausen freuen: Mit Aufsteiger TTC GW Bad Hamm gastiert ab 15 Uhr der Tabellenzweite im Neuffener Tal - mit seinem 48-jährigen Spitzenspieler Damien Eloi. Der Franzose trug in der Saison 2002/03 ein Jahr lang selbst das Frickenhausener Trikot.

Die gastgebenden Frickenhausener sind mit 3:5 Punkten Siebter, die Gäste mit 7:5 Zählern Zweiter hinter dem ungeschlagenen Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken TT II (7:1). Trainer Derd Soos muss am Sonntag zwar auf seine Japaner verzichten, dennoch ist er „gebremst optimistisch“: Auf den Aufwärtstrend der beiden letzten Begegnungen gegen Saarbrücken (5:5) und Jülich (6:3) könne man bauen. „In diesen beiden Partien hat die Mannschaft Selbstvertrauen getankt“, weiß Soos, „chancenlos sind wir sicherlich nicht.“

Übrigens: Jeder Sport treibende Verein, der mit mindestens zehn Personen in die Halle kommt, erhält freien Eintritt. Anmeldungen unter geschaeftsstelle@ttc-frickenhausen.de.pm

Anzeige