Lokalsport

Fußball „Blaue“ bieten Geislingen Paroli

Kirchheim. Zwei Tage nach der 2:3-Testspielpleite bei den SF Dettingen hat Fußballbezirksligist VfL Kirchheim am Dienstagabend sein siebtes Vorbereitungsspiel gegen den Tabellendreizehnten der Landesliga, SC Geislingen, ebenfalls mit 2:3 verloren. Dabei hatte der VfL nach Toren von Timo Keim (1:1) und Timo-Heiko Webinger (2:1) bis zur 85. Minute in Führung gelegen, ehe die Geislinger die Partie per Doppelschlag drehten. Der nächste Test steigt am Samstag bei der TSG Salach.tb


Anzeige