Lokalsport

Fußball: Jesinger Zweite auf Trainersuche

Symbolbild

Kirchheim. Die Fußballer des TSV Jesingen suchen einen neuen Trainer. Ein alter Hut? Weit gefehlt. Denn nicht nur für das Bezirksligateam brauchen die „Gers­tenklopfer“ nach der Demission von Coach Dieter Hiller im Spätsommer einen neuen Übungsleiter, sondern seit Neuestem auch für die zweite Mannschaft. Der Trainer des B-Ligisten Andreas Zechner warf, wie erst jetzt bekannt wurde, vorletzte Woche das Handtuch. „Es hat nicht mehr gepasst und somit hatten wir auch Verständnis für die Trainer-Entscheidung“, sagte Teammanager Oliver Dudium. Bis auf Weiteres coachen nun Co-Trainer und Allroundspieler Christopher Dangel zusammen mit dem Teammanager die „Zweite“. ...

bO erd eeun ine leniraierptSre erod nei slcsakehisr Choca na der eielinSeitn ,diwr its onch nf.foe erD nuee einrrTa losl, os Olevir d,Dimuu tim hatedBc ucsthge eewrnd. cihAngetss der rnezeoongevg dun rmcvhueitl auch uipeetasnWr hbsetet diezter auch kine drGnu zur .eiEl heclGesi gilt huca eid eid witserimeesin ovn Socthprfe ntSefa und ulrientAegtilseb ashoTm ebteurt .psbw&inira;wd