Lokalsport

Fußball-Talentiade in Weilheim

Weilheim. Nachdem 16 Bezirke des Württembergischen Fußballverbandes auf dem Feld in Vor- und Endrunde ihre Bezirkssieger und Qualifikanten in der VR-Talentiade ausgespielt haben, geht es jetzt auf Verbandsebene in der Halle weiter. In acht Vorrundengruppen bei den D-Junioren und vier Gruppen bei den D-Juniorinnen werden die Teilnehmer für das Landesfinale am 19. November in Ellwangen ermittelt.

Der Bezirk Neckar-Fils ist dabei am kommenden Sonntag, 13.  November für einen Vorrundenspieltag der D-Junioren verantwortlich. In der Lindachsporthalle erwartet der TSV Weilheim insgesamt zwölf Mannschaften, die in einem Vormittags- und Nachmittagsturnier zwei Teilnehmer für das Landesfinale ausspielen.

Aus dem illustren Teilnehmerfeld ragen der Nachwuchs des Drittligisten VfR Aalen und des Oberligisten FSV Hollenbach heraus, aber auch die Bezirksvertreter 1. FC Eislingen, 1. Göppinger SV und TV Nellingen haben etliche Talente in ihren Reihen, sodass in Weilheim spannende und qualitativ anspruchsvolle Spiele um den Gruppensieg zu erwarten sind.pm

Anzeige