Lokalsport

Generalprobe für Ligastart ist geglückt

Turnen Bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Ludwigsburg glänzt der VfL Kirchheim nicht nur mit dem Titelgewinn durch Marcus Bay.

Kraftvoll und konzentriert: Marcus Bay ist neuer baden-württembergischer Meister im Turnen.Foto: Heiko Paul
Kraftvoll und konzentriert: Marcus Bay ist neuer baden-württembergischer Meister im Turnen.Foto: Heiko Paul

Auch in Corona-Zeiten zeigen die Kirchheimer Turner ihre Klasse. Bei den baden-württembergischen Meisterschaften, die statt im Rahmen des Landesturnfestes Anfang Mai nun im kleinen Kreis in Ludwigsburg über die Bühne gingen, belegen die drei VfL-Teilnehmer vordere Plätze. Marcus Bay gewann den Titel. Manuel Halbisch und Manuel Hofmann überzeugen ebenfalls mit guten Leistungen. Die Generalprobe für den Saisonstart in der 2. Bundesliga am Wochenende (siehe Infoartikel) ist damit gelungen.

Marcus ...

yBa heirscwte anhc ningeee nAesusga eneni gnetu .aTg bAgneshee mvo edBno ndu ,rungSp wo re nneie uztrS uz nfretkvrea a,teht eegnlgna ihm na dne anrdnee teäneGr utge eid ijwlese mti edn btehnol ndweur. nA end nenRgi ecerihter asrucM aBy tim ,0261 etnukPn senie nI edr smtamele rde ieiehrmrKhc atcceiaZkwglir 2,770 ekuP,nt saw zum eglweiTtnin rvo Junail leeWlr ovm MTV Stgtuatrt itechre.

Auhc bie enlaMu mnHfano nud alnMeu iascHlhb eifeln eid trebsie aetilrv esi.rhc iDe ieen reod aderen nUhshrticeei war hcau nudarufg der legnna tpaWempfatsuke icthn lMnaeu mnHafno ehtrrecei tim ,5567 kuntenP laPtz ,riev urn ,002 Pknteu etnhefl imh auf end or,znaetBzlp den isnYa El zzzAay aus Mrru hce.ierret nMleau Hhicslab rtneut nmetsiasg ,0568 tn,ekuP wsa in dre Ebcanergndhnu taPzl hssce .ueiebeeBetdt dne Juunernergdnt gign der iKehricrhem rlnedxAae rhKicren ni erd elAtesasrkls 15 na dne rtta.S Mit teinlbsa fau eohhm ievaNu siecther re shic nde enewitz a.Plzt rgeeSi rudew sJaon eEdr mvo VMT

Der Aufsteiger muss drei Mal auswärts ran

Nach einjähriger Abstinenz beginnt für Zweitligarückkehrer VfL Kirchheim am kommenden Samstag die neue Saison, in der die zweithöchste deutsche Turnklasse in zwei Vierer-Gruppen aufgeteilt ist. Der VfL tritt zum Auftakt der Süd-Staffel beim TV Schiltach an, ehe es zum TSV Buttenwiesen (25. Oktober) und TSV Pfuhl (14. November) geht.tb