Lokalsport

Giacobbe: Aus Fehlern lernen

Fußball In der Kreisliga B 5 empfängt die Turngemeinde den TSV Oberlenningen.

Kirchheim. Aufstiegs-Mitfavorit TG Kirchheim II hat sich in der Kreisliga B 5 in die Spitzengruppe zurückgeschossen. Die Mannschaft von Costa Giacobbe hat nur noch drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Frickenhausen II und noch ein Spiel in der Hinterhand. Dennoch will der TG-Coach nicht den gleichen Fehler begehen wie vor knapp drei Wochen, als man Notzingens Zweite auf die leichte Schulter nahm und am Ende nur ein 3:3 gegen das Kellerkind heraussprang. Am Sonntag gegen Oberlenningens Zweite wartet wieder so ein Match. Auf der Gegenseite sieht Oberlenningens Abteilungsleiter Patrick Häußler die Sache realistisch: „Wir sind klarer Außenseiter.“

Das gilt auch für die vier anderen Teckvertreter. Die letzten Punkte für Ötlingens Zweite gab es am 4. September beim 3:0 über die SG Ohmden/Holzmaden. Seitdem sprang nichts Zählbares mehr he­raus. Ausgerechnet jetzt geht es zum Favoriten nach Linsenhofen. Die SGOH empfängt mit Primus Frickenhausen II ebenfalls ein Großkaliber. Der TSV Owen II als Vorletzter muss nach den letzten Resultaten ebenfalls aufpassen, gegen den TV Tischardt nicht unter die Räder zu kommen. Schlusslicht Notzingen II hat es bei der wiedererstarkten Marsonia nicht minder leicht.Klaus Schorr


Anzeige