Lokalsport

Goldener Abschluss für VfL-Fechter

Weinstadt. Zum Abschluss der vier Wettkämpfe umfassenden Regio-Cup-Serie haben die Fechter des VfL Kirchheim drei Goldmedaillen geholt.

Lilly Großstück erwischte im Damenflorett einen tollen Tag, kämpfte sich Runde um Runde nach vorne und holte sich die Goldmedaille. Ronja Habermann wurde Dritte. Großstück konnte die Gesamtwertung im Damenflorett des Regio-Cups ebenfalls für sich entscheiden, vor ihrer Teamkollegin Ronja Habermann, die Gold im Damensäbel gewann. Der Sieg in der Gesamtwertung war damit sicher.

Tim Schäfer musste im Florett bereits im Viertelfinale die Segel streichen. Deutlich besser lief es für dagegen im Herrendegen. Hier gewann er nach einer soliden Vorrunde die K.-o.-Gefechte und stand ohne Niederlage im Halbfinale. Dort besiegte er Randolf Essig (SV Böblingen) mit 15:11. Im Finale wartete Roberto Capriuolo (SV Böblingen). Schäfer lag schnell mit drei Treffern zurück. Doch dann stellte Schäfer seine Taktik um und holte Treffer um Treffer auf. Beim Stand 14:14 bewies er zum wiederholten Male Nervenstärke, indem er den entscheidenden letzten Treffer setzte.rh

Anzeige