Lokalsport

Grabenstetten belohnt sich nicht

Tuttlingen. Dritte Niederlage in Folge für Handball-Landesligist TSV Grabenstetten. Im Gastspiel bei der HSG Rietheim/Weilheim verlor die Mannschaft von Trainer Michael Rehkugler trotz couragierter Leistung mit 32:34 (13:14) und richtet als Tabellenelfter den Blick weiter nach unten - vom ersten Abstiegsplatz trennen den TSV nur noch zwei Punkte. Treffsicherster Akteur in Reihen der Grabenstettener war Kevin Hummel, der in der Tuttlinger Kreissporthalle zehn Tore erzielte.tb

Anzeige