Lokalsport

Grundmann verlässt die Junge Liga

Grundmann verlässt die Junge Liga
Grundmann verlässt die Junge Liga

Hagen. Nach fast zehn Jahren an der Spitze der 2. Basketball-Bundesliga wird Nicolas Grundmann die Geschäftsführung der „Jungen Liga“ (DJL) zum 30. Juni abgeben. Der 36-jährige Diplomkaufmann wolle sich neuen Herausforderungen widmen, wie es seitens der DJL offiziell heißt. Grundmann habe die positive Entwicklung der DJL über Jahre an entscheidender Stelle mitgestaltet und vorangetrieben, vor allem in Hinsicht auf die Professionalisierung der zweiten Liga, betont der Aufsichtsratsvorsitzende der DJL, Hansjörg Tamoj.

Bis zu seinem Ausscheiden wird Nicolas Grundmann die Geschäfte uneingeschränkt weiterführen. Die Gesellschafter hoffen nun, bis Ende Juni einen geeigneten Nachfolger zu finden, um einen möglichst reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Erste Gespräche mit potenziellen Kandidaten sind bereits geplant. Sollte dies nicht kurzfristig zum Erfolg führen, sei eine öffentliche Ausschreibung der Stelle geplant, heißt es.tb

Anzeige