Lokalsport

Hallenfußball VfL Dritter in Frickenhausen

Frickenhausen. Hallenfußball vom Feinsten war beim zweitägigen Turnier um den Cup der VR Bank Hohenneuffen-Teck in Frickenhausen geboten. Die U19-Mannschaft des SSV Reutlingen holte sich im Hauptturnier den Wanderpokal durch einen 2:1-Sieg im Finale gegen Lokalmatador FC Frickenhausen. Dritter wurde der VfL Kirchheim vor dem U19-Team des SV Bonlanden. Das Qualifikationsturnier für A- und B-Ligisten gewann der FC Nürtingen 73 vor dem TSV Ötlingen.pm


Anzeige