Lokalsport

Handball Grabenstettener mühen sich

Nebringen. Hart erkämpfter Auswärtssieg für Landesligist TSV Grabenstetten. Im Spiel der Staffel 2 beim Tabellenvorletzten SG Nebringen/Reusten taten sich die Schützlinge von Trainer Michael Rehkugler lange schwer, ehe der 21:18-Erfolg feststand. Dank des neunten Siegs im 18. Saisonspiel verbesserten sich die „Höllenblitze“, bei denen der ehemalige Owener Sebastian Martin mit acht Treffern erfolgreichster Schütze war, vom siebten auf den sechsten Platz.tb


Anzeige