Lokalsport

Handball Grabenstettener überraschen

Neuhausen. Dicke Überraschung in der Handball-Landesliga: Der TSV Grabenstetten hat beim Tabellenzweiten der Staffel 2, TV Neuhausen/Erms II, mit 31:25 (11:11) gewonnen und klettert dadurch auf den fünften Platz. He­rausragender Akteur in Reihen der Mannschaft des ehemaligen Lenninger Trainers Michael Rehkugler war Fabrizio Mosca. Mit 13  Treffern hatte der ehemalige Owener maßgeblichen Anteil am achten Saisonsieg der „Höllenblitze“ im 16. Spiel.tb

Anzeige