Lokalsport

Handball „Höllenblitze“ morgen gefordert

Grabenstetten. Während sich fast alle anderen Teams noch in der Weihnachtspause befinden, heißt es für Handball-Landesligist TSV Grabenstetten am morgigen Feiertag, die Vorrunde abzuschließen. Gegner der „Höllenblitze“ in der heimischen Falkensteinhalle ist ab 17 Uhr Württembergliga-Absteiger SV Vaihingen. Der SVV, derzeit Tabellenzwölfter, ist für die Grün-Weißen ein völlig unbekannter Gegner, liegt das letzte Aufei­nandertreffen in einem Punktspiel doch bereits Jahre zurück.male


Anzeige