Lokalsport

Hartmann verlässt den TV Neidlingen

Fußball Der 32-Jährige kehrt nach eineinhalb Jahren vom Bezirksligisten zurück in die Landesliga nach Bad Boll. Von Max Pradler

Torjäger Pascal Hartmann (rechts, mit Marcel Hitzer) verlässt Neidlingen in Richtung Fußball-Landesliga. Foto: TVN

Neidlingen. Ein herber Verlust für den Fußball-Bezirksligisten TV Neidlingen: Torjäger Pascal Hartmann verlässt das Kirschblütental nach nur eineinhalb Jahren und kehrt zur Rückrunde zum Landesligisten TSV Bad Boll zurück. Der 32-Jährige war bereits von 2011 bis 2020 für das Team aus dem Kurort am Ball und stand während dieser Zeit in rund 200 Ligapartien für den TSV auf dem Platz. Im Sommer vergangenen Jahres schloss sich Hartmann zunächst der Neidlinger „Zweiten“ an, weil er sportlich kürzer treten wollte. Das Gastspiel in der Kreisliga B dauerte allerdings nicht lange. Aufgrund von Personalproblemen wurde der frühere VfL-Jugendspieler in den Bezirksliga-Kader des TVN berufen. Dass er für die Neidlinger eine echte Verstärkung bedeutete, zeigt seine Statistik: In der aktuellen Saison traf Hartmann bereits elf Mal und belegt damit Rang vier in der Torschützenliste. ...

eiB sineme nelat dnu nenue eriVen in adB Bllo utt hcsi ghnenieg cahu an arreend leltSe :ewtas siaJn sceAlrh udn suLoi zGrslnlaoe nbeha dne STV eevslarns. iDe eniebd ähir9ge1Jn- hfeofenr hsic eibm VST h,bcchenasE red tzeiurz bwzaellneTetier in red aKligsrei A3 is,t mreh liisSxrpe.pa