Lokalsport

Harzfrei zum Punkteglück

Handball Handicap Harzverbot. Owens Damen wollen trotzdem gewinnen.

Owen. Heute Abend treten die Bezirksliga-Handballerinnen des TSV Owen zu ihrem dritten Auswärtsspiel in Folge an: bei Hinterbänkler TV Plieningen. Nach dem 28:26-Derbysieg in Lenningen geht das Team von Trainer Jogi Weller mit frisch gewonnenem Selbstvertrauen in die Partie. Zwei Punkte sind Pflicht. Allerdings fällt Aileen Maier aus, und hinter den Einsätzen von Anni Baumann und Annika Hofmann stehen krankheitsbedingt noch Fragezeichen. Ein weiteres TSV-Handicap: In der Plieninger Halle herrscht striktes Harzverbot.

Lokalrivale SG Lenningen gastiert morgen bei Titelfavorit TSV Urach und will dort an die spielerisch gute Leistung aus dem Owen-Spiel anknüpfen und die 17:27-Hinspielniederlage gegen Urach ausmerzen.ab/at

TSV Owen: D. Waalkens - Mosca, Abdic, Thum, Rudy, Essig, Schmid, Baumann (?), Waalkens, Hofmann(?)

SG Lenningen: Fiegenbaum, Gall - Schmid, Klein, Reichle, Dangel, Blocher, Ringelspacher, Schilling, Kazmaier, Gratz, Bächtle, Tegethoff, Schur

Anzeige