Lokalsport

Haumacher krönt Saison mit Titel

Leichtathletik Bei den Landesmeisterschaften im Wurf-Fünfkampf ist der 40-Jährige von der LG Teck nicht zu schlagen.

Igersheim. Mit den baden-württembergischen Wurf-Fünfkampfmeisterschaften der Senioren in Igersheim fand der letzte Meisterschaftswettkampf der Leichtathletiksaison 2017 statt. Den Landestitel in der M40 sicherte sich dabei überlegen Sven Haumacher von der LG Teck.

Anzeige

Für Haumacher war es der perfekte Saisonabschluss: Titelgewinn mit vier Bestleistungen, Verbesserung des württembergischen Rekords sowie Platz eins in der Deutschen Bestenliste im Mehrkampf und im Gewichtswurf. Der 40-jährige „Techniker“ aus Notzingen, der bereits Ende August in Zella-Mehlis Deutscher Vizemeister geworden war, hat in dieser Saison viel an seiner schwächsten Disziplin, dem Speerwerfen, gearbeitet. Trotz Bestleistung in Igersheim mit 37,41 Metern blieb es seine schwächste Disziplin. Doch Haumacher glänzte dafür in anderen Disziplinen mit deutlichen Siegen. So im Diskuswerfen mit 43,35 Metern, im Hammerwerfen mit 43,69 Metern und im Wurf mit dem 15,88 Kilo schweren Kugel-Gewicht mit 13,77 Metern. Im Kugelstoßen blieb er mit 11,59 Metern über einen Meter unter seiner Bestleistung. Im Endergebnis waren es dann 3 332 Punkte, mit denen er seinen eigenen württembergischen Rekord um 91 Punkte verbesserte.

Eine Anfrage des Deutschen Leichtathletikverbandes, im Gewichtswurf der Altersklasse M40 für die Nationalmannschaft am Länderkampf Frankreich-Belgien-Deutschland im belgischen St.Niklaas teilzunehmen, lehnte der Notzinger aufgrund des zeitlichen Aufwandes jedoch ab: Der Mann ist schließlich Bürgermeister von Notzingen.

Gold für Neuffener Fischer

Zufrieden bei diesen Landesmeisterschaften war auch Dirk Fischer vom TB Neuffen, der sich mit 2 962 Punkten den Titel in der Altersklasse M45 sicherte. Fischer begann mit 33,51 Metern im Hammerwerfen und 10,66 Metern im Kugelstoßen, ließ dann 31,95 Meter im Diskuswerfen und 42,54 Meter im Speerwerfen folgen, bevor er das Kugelgewicht schließlich auf eine neue persönliche Bestweite von 10,09 Meter brachte.mm

Info: Der Wurf-Fünfkampf mit den Disziplinen Hammerwerfen, Kugelstoßen, Diskuswerfen, Speerwerfen und Gewichtswerfen ist eine Form im leichtathletischen Mehrkampf und findet ausschließlich in den Seniorenklassen statt. Die Wurf-Gewichte sind die gleichen wie in der Männerklasse.