Lokalsport

Heimstärke aufbauen

Handball: Lenninger erwarten TV Aixheim – Sporthalle soll zur Festung werden

Nachdem der Landesligaauftakt in Grabenstetten verloren ging, wollen es die Landesliga-Handballer der SG Lenningen heute Abend besser machen. Zu Gast ist der TV Aixheim vom Rande der Schwäbischen Alb – eine Unbekannte für die Lenninger Mannschaft-

Viel Druck aufbauen und Gegner TV Aixheim in die Knie zwingen - Lenninger Ziel heute Abend. Allerdings muss die Mannschaft auf d
Viel Druck aufbauen und Gegner TV Aixheim in die Knie zwingen - Lenninger Ziel heute Abend. Allerdings muss die Mannschaft auf den verletzten Spielgestalter Oliver Ringelspacher verzichten.Foto: Deniz Calagan

Lenningen. Die Gäste kommen mit 2:0 Punkten nach Lenningen und geben den Lenningern einige Rätsel auf: Wie stark ist der TV Aixheim wirklich? Die Mannschaft vom Rande der Schwäbischen Alb hatte in der Vorsaison bis zum Saisonende das Abstiegsgespenst im Nacken. Das soll in dieser Saison anders werden. Dagegen stehen die Pläne der SG Lenningen: Sie will ihre Sporthalle zur Festung machen und alles dransetzen, heute Abend doppelt zu punkten.

Anzeige

Fehler analysieren und weiterentwickeln, so war das Motto nach der knappen Niederlage gegen Grabenstetten. Das Schöne an der Mannschaft: Von Training zu Training sieht man eine positive Entwicklung.

Gegner TV Aixheim verfügt über einen jungen Kader, der bekannt für eine offensive Spielweise ist. Darauf hat sich die SGL-Mannschaft eingestellt. Die muss allerdings auf Spielgestalter Oliver Ringelspacher verzichten, der sich nach auskurierter Kreuzband-Verletzung in Grabenstetten eine Kapselverletzung an der Hand zugezogen hat. Ein Fragezeichen steht hinter A-Jugend-Spieler Tobias Baumann, der diese Woche krank im Bett lag. Da ist es gut, dass der Kader der SG breit aufgestellt ist und zudem Anleihen aus der zweiten Mannschaft gemacht werden können. Mittlerweile trainieren die Mannschaften einmal in der Woche zusammen. Nebenbei wird auch noch die A-Jugend in die Trainingseinheiten integriert, um sie an die Spielhärte bei den Aktiven langsam zu gewöhnen.

Um das Vorhaben Festung Heimspielhalle gelingen zu lassen, brauchen die Blauen Unterstützung. Deshalb setzen sie heute Abend ganz gezielt auf die Fans. Motto: Fans, bekennt Farbe!mh

SG Lenningen : Carrle, Reichle – Rike, Müller, K. Ringelspacher, Marc Bächle, Max Bächle, Marc Pisch, Tobias Baumann, Luca Schweikert, Timo Haid, Dieterich, Luca Bächle, Renz, Schmid