Lokalsport

Historie: Weilheimer haben die Nase vorne

Nur sieben Mal haben der TSV Weilheim und der TSV Owen in den vergangenen zehn Jahren wegen unterschiedlicher Ligenzugehörigkeit gegeneinander gespielt. Die Bilanz spricht dabei für den TSVW, der vier Mal als Sieger vom Platz gehen konnte.

Die Owener konnten immerhin die in diesem Zeitraum hochklassigsten Vergleiche für sich entscheiden. In der Saison 2008/09, als beide zum vorläufig letzten Mal gemeinsam in einer Landesligastaffel spielten, gewann der TSVO Hin- und Rückspiel mit 32:23 und 30:19 jeweils klar.

Erst fünf Jahre später kreuzten sich die Wege der beiden Teckteams wieder - in der Bezirksliga. Sowohl in der Saison 2013/14 (33:31/31:25) als auch 2014/15 (26:25/30:27) hieß der Sieger des Derbys nach Hin- und Rückspielen TSV Weilheim .

Den vorerst letzten Vergleich gewann der TSV Owen. Im Hinspiel der aktuellen Saison gewann der Aufsteiger aus der Bezirksklasse deutlich mit 35:20.tb

Anzeige