Lokalsport

„Höllenblitze“ im siebten Himmel

Grabenstetten. Handball-Landesligist TSV Grabenstetten hat das erste Heimspiel der neuen Saison gewonnen. Gegen den VfL Pfullingen II gelang der Mannschaft von Trainer Michael Rehkugler ein 31:27 (18:15)-Erfolg, durch den die „Höllenblitze“ nach zwei Spieltagen punktgleich mit der SG H2Ku Herrenberg II, HSG Rietheim-Weilheim und HSG Böblingen/Sindelfingen auf Platz eins der Tabelle liegen. Treffsicherster Akteur der Heimsieben war Kevin Hummel mit acht Toren. tb


Anzeige