Lokalsport

Holzjäger starten top

Sportkegeln Der TVU feiert zu Saisonbeginn zwei klare Siege.

Lenningen. Zwei Siege in zwei Spielen - einen besseren Saisonbeginn hätten sich die Sportkegler des TV Unterlenningen nicht vorstellen können. Die erste Mannschaft gewann in der Regionalliga Mittlerer Neckar gegen den SV Mettingen II mit 6:2 (3216:3044) und steht damit auf dem vierten Tabellenplatz. Nach dem Startpaar lag der TVU 3:1 vorne, nachdem Roland Schmid 494 und Oswald Wolf 556 Holz erspielt hatten. Der Vorsprung vergrößerte sich nach dem Mittelpaar, als Franz Hammel seinem Gegner mit 575 Holz über 100 Holz abnahm. Auch Günther Dangel sorgte mit 531 Holz für einen sicheren Punkt. Das Schlusspaar setzte mit Michael Schmid (544) und Florian Huhnke (516) noch einen drauf.

Beim 7:1-Sieg (3025:2087) der zweiten Mannschaft in der 2. Bezirksliga Mittlerer Neckar gegen den VfL Sindelfingen II drehte sich derweil alles um die Zahlen 900 und 1. So konnte Heinz-Kurt Jacob nach langem coronabedingten Warten sein 900. Pflichtspiel absolvieren. Dabei schrammte der Routinier mit 499 Holz nur knapp an der magischen 500er-Marke vorbei. Sein erstes Spiel überhaupt bei den Bühl-Holzjägern hatte Sven Reichersdörfer. Glatte 500 Holz und ein sicherer Spielpunkt bedeuteten ein gelungenes Debüt. Doch auch alle anderen Mitspieler trugen ihren Teil zu einem nie gefährdeten Sieg bei, der die Tabellenführung einbrachte. Hermann Bittmann erspielte 511, Richard Hohensteiner 489, Herbert Hägenläuer 520 und Herbert Zwick 506 Holz. hr


Anzeige