Lokalsport

Husarenstreich in Degerloch

Fußball VfL-B-Junioren stürzen per 3:2-Kraftakt den Tabellenführer.

Stuttgart. Mit einem 3:2 (1:1)-Sieg beim bisherigen Tabellenführer stürzten die B-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim nicht nur die Stuttgarter Kickers II von der Spitze, sondern haben nun mit nur vier Punkten Rückstand auf den neuen Ligaprimus SGV Freiberg selbst reelle Titelchancen. Das goldene Tor erzielte der bärenstarke Tim Mank.

In der zweiten Halbzeit folgte in Degerloch ein offener Schlagabtausch. Nach einer Stunde gelang Nikolai Scheurenbrand das 2:1, VfL-Torjäger Valon Dodaj glich 120 Sekunden später zum 2:2 aus. Tim Mank nutzte die letzte Chance der Partie per Kopf zum 3:2.fl


Anzeige