Lokalsport

Im Schnelldurchlauf zu 1080 Minuten Fußball

Teckbotenpokal Am Mittwochabend sind in Dettingen die sechs Vorrundengruppen ausgelost und auch prompt der Spielplan erstellt worden. Von Peter Eidemüller

Spannend war‘s: Peter Waimer und die fünf Losfeen haben abwechslungsreiche Gruppen zusammengestellt. Foto: Markus Brändli
Spannend war‘s: Peter Waimer und die fünf Losfeen haben abwechslungsreiche Gruppen zusammengestellt. Foto: Markus Brändli

In einem besseren Verhältnis können Aufwand und Ertrag kaum stehen: Gerade mal elf Minuten benötigten die fünf Losfeen Annika, Emilia, Judith, Lisa und Sarah unter Mithilfe von SFD-Urgstein Peter Waimer am Mittwochabend, um insgesamt 1 080 Minuten Fußball zusammenzuziehen - so lange dauerte die Auslosung der sechs Vorrundengruppen beim Teckbotenpokal, der bekanntlich vom 22. bis 30. Juli in der Schlossberggemeinde gastiert.

Das Losfeen-Quintett aus Reihen der Dettinger C-Jugend bescherte den 24 teilnehmenden Teams in den 36 Vorrundenpartien etliche Straßenfeger. Allein in den Gruppen E und F dürften die Duelle zwischen Ausrichter SF Dettingen und Vorjahresfinalist TSV Weilheim II sowie Mitfavorit VfL Kirchheim und Stadtrivale AC Catania für entsprechendes Zuschaueraufkommen sorgen. Von den K.o-Spielen ab Samstag (29. Juli) mal ganz abgesehen.

Insgesamt rechnen die Dettinger um Abteilungsleiter Christian Renz in den neun Turniertagen mit rund 15 000 Gästen, die neben den jeweiligen 60-Minuten-Kicks auch abseits des Rasens täglich mit Abendprogramm unterhalten werden - entsprechend groß ist die Vorfreude im SFD-Lager. „Wir haben knapp eineinhalb Jahre Vorbereitungszeit hinter uns“, weiß Christian Renz, „wir sind also froh, wenn es endlich losgeht.“

Der Countdown für die 55. Auflage des Turniers läuft dabei immer schneller: In 51 Tagen um 15.30 Uhr ertönen auf Rasen- und Kunstrasenplatz des Sportgeländes „Untere Wiesen“ die ersten Anpfiffe. Spätestens dann wird die Hatz auf Titelverteidiger TSV Weilheim und die insgesamt 2 000 Euro Preisgeld für die vier Erstplatzierten eröffnet sein.

Das Abendprogramm auf einen Blick

Samstag, 22. Juli: Aspach Buam

Sonntag, 23. Juli: DJ Referee

Montag, 24. Juli: Deluxe Musik DJ

Dienstag, 25. Juli: Micha Hock

Mittwoch, 26. Juli: DJ Stippy

Donnerstag, 27. Juli: Mr. Magellan

Freitag, 28. Juli: Tonic

Samstag, 29. Juli: S‘Lindach-Quartett

Sonntag, 30. Juli: DJ Referee

Beginn jeweils 20 Uhr im Festzelt

Anzeige