Lokalsport

Integration durch Fußball

Nürtingen. Ein Fußballtraining der besonderen Art hat am Wochenende der Turnerbund Neckarhausen in Zusammenarbeit mit der Stadt Nürtingen und der Nürtinger Mörikeschule veranstaltet. 15 aus Deutschland stammende Schülerinnen und Schüler trafen sich mit 15 Flüchtlingskinder zum gemeinsamen Fußballtraining unter der professionellen Leitung von DFB-Lizenztrainer Jochen Bauer und dem früheren Junioren-Nationalspieler Marco di Biccari aus der Jugend des VfB Stuttgart. Firas Abu Khraish, Freiwilligendienstleistender des Turnerbund Neckarhausen unterstützte die beiden Trainer bei ihrer Arbeit. Der junge Syrer hilft als „FSJ-ler“ des Turnerbunds bereits seit mehreren Monaten bei der Betreuung der Flüchtlingskinder im Rahmen der Schulsozialarbeit an der Mörikeschule.

Vom Nürtinger Unternehmen IST Metz bekamen alle Mädchen und Jungen vor dem Training einen Spielball und ein Trikot gestiftet. Dazu gab es einen Scheck über 500 Euro zur finanziellen Unterstützung der Flüchtlingsarbeit in Sportverein und Schule.sb

Anzeige