Lokalsport

Jannik Steimle gewinnt Etappe in der Bretagne

Erster Triumph in einem UCI-Rennen in dieser Saison für Jannik Steimle: Der 22-jährige Weilheimer holte sich auf dem zweiten Abschnitt der viertägigen Rundfahrt „Kreiz Breizh Elites“ in Nordfrankreich, einem Rennen der zweiten Kategorie, den Etappensieg. Auf dem Weg von Ploerdut nach Callac setzte Steimle nach 90 Kilometern in der Spitzengruppe die entscheidende Attacke am vorletzten Anstieg. Bei seiner Solo-Flucht auf den letzten drei Kilometern des Rennens rettete er im strömenden Regen einen Vorsprung von 19 Sekunden auf seine Verfolger ins Ziel. „Ich wusste, dass ich heute gute Beine habe, deshalb hab ich alles auf eine Karte gesetzt“, sagte der Weilheimer nach seiner Zielankunft. tb/Foto: Gurvan Sevenou


Anzeige