Lokalsport

Jannik Steimle mit Achtungserfolgen

Foto: Uli Hugger
Foto: Uli Hugger

Nieuwpoort. Radprofi Jannik Steimle zeigte in zwei extrem anspruchsvollen Rennen in Belgien überzeugende Leistungen. Zwar landete er im ersten Rennen von Nieuwpoort nach Ypres mit zahlreiche Passagen auf unbefestigten Straßen nur auf Rang 35, kam aber im Gegensatz vieler anderer Fahrer immerhin ins Ziel.

Wesentlich besser lief es im nächsten Rennen über 187 Kilometer beim GP Meulebeke, bei dem Jannik Steimle und Teamkollege Joeri Stallaert in die Top Ten mit Rang sieben und neun sprinteten und 60 UCI Weltranglistenpunkte ergatterten. pm


Anzeige