Lokalsport

Jannik Steimle startet mit Topresultat in die Saison

Auf dem Weg nach oben: Jannik Steimle. Foto: privat

Radsport Verheißungsvoller Saisonstart für Jannik Steimle: Der Weilheimer Radprofi im Dress des österreichischen Teams Vorarlberg Santic hat beim „International Grand Prix auf Rhodos“ nach 186 Kilometern den fünften Platz belegt. In einem schnellen Finale verpasste der 22-Jährige das Podium in Rhodos Stadt nur knapp. Es siegte der Serbe Rusan Rajovic vom Team Adria Mobil. Steimles Teamkollege Roland Thalmann war bis kurz vor dem Ziel in einer Ausreißergruppe, die er initiiert hatte. Darum wurde der hinterher auch zum „Man of the race“ gekürt.pm


Anzeige