Lokalsport

Jeder Heimtreffer ist so wichtig wie ein Auswärtstor

Kein Europokal-Modus Im Gegensatz zum Männerbereich wird die Zahl der Auswärtstore nach zwei K.-o.-Spielen bei den Junioren statutengemäß nicht zur Entscheidungsfindung herangezogen. Konkretes Beispiel: Sollte eine Mannschaft ihr Heimspiel mit 4:3 gewinnen, wäre sie auch nach einer 1:2-Auswärtsniederlage (und damit zwei weniger erzielten Auswärtstoren als der Gegner) nicht ausgeschieden. Tatsächlich entscheidet in diesem Fall ein Elfmeterschießen über Sieger und Gewinner – auch die Verlängerung ist ja bekanntlich abgeschafft.tb


Anzeige