Lokalsport

Johanna Zantop löst Ticket zur Junioren-EM

Renswoude. Vielseitigkeitsreiterin Johanna Zantop vom RFV Weilheim steht im Kader für die Junioren-EM vom 13. bis 16. August in Polen. Dank eines dritten Platzes in der CCI*-Prüfung bei der Sichtung im niederländischen Renswoude sicherte sich die xx-jährige Weilheimerin mit ihrem Pferd FBW Santana‘s Boy einen von sechs Startplätzen in der deutschen Mannschaft – die Krönung einer bislang fantastisch verlaufenen Saison.

Nach Platz sechs in der Dressur lag das Duo nach dem 3,9 Kilometer langen Geländeritt auf Rang drei – Zantop war eine von nur zwölf Reiterinnen, die im Gelände fehlerlos blieben. Den Podiumsplatz ließ sich Johanna Zantop auch im abschließenden Springen nicht mehr nehmen. Sie ging mit null Fehlern und in der vorgegebenen Zeit durch den Parcours und freute sich anschließend riesig über den dritten Platz, der ihr das EM-Ticket bescherte. Seit Mittwoch ist Zantop auf Vorbereitungslehrgang in Warendorf, von wo es direkt zu den Kontinentaltitelkämpfen nach Bialy Bor in Polen geht.gk


Anzeige