Lokalsport

Jung, zielsicher und willensstark

Knights ziehen Dennis Nawrocki an Land

Glücksgriff für die VfL Kirchheim Knights: Mit Dennis Nawrocki haben die Ritter den Kapitän des letztjährigen Pro A-Rivalen Cuxhaven BasCats verpflichtet. Der 22-jährige Deutsch-Pole verfügt über fünf Jahre Zweitliga-Erfahrung, gilt als beinharter Verteidiger und hat mit 1,93 Metern Körpergröße das Gardemaß für die ­Position des Shooting Guard.

Kirchheim. Bei den Knights soll Nawrocki gemeinsam mit Besnik Bekteshi, Tim Burnette, Tim Koch und Tomislav Martinovic für Energie und Durchschlagskraft auf den Flügelpositionen sorgen. Auch im Ballvortrag kann Nawrocki aushelfen. Knights-Coach Michael Mai ist voll des Lobes für seinen Neuzugang: „Ich kenne Dennis bereits aus seinen Pro B-Jahren bei Wolfenbüttel. Er hat damals oft gegen uns gespielt, als ich bei Hannover Trainer war. Dass er mit Anfang 20 bereits Kapitän einer Pro A-Mannschaft war, zeigt, dass er Verantwortung übernehmen kann und will.“

Nawrockis Verpflichtung wurde für die Knights notwendig, da Steffen Harvey einen Tag vor Start der Vorbereitung am 15. August von seiner Zusage zurücktrat. Obwohl die beiden Spielertypen nicht vergleichbar sind, war die Verpflichtung Nawrockis für die Knights der einzig logische Schritt. „Dass ein Spieler dieser Klasse zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Markt war, hat uns sehr überrascht. Wir freuen uns, einen weiteren starken Spieler mit deutschem Pass verpflichtet zu haben“, sagt Knights-Geschäftsführer Christoph Schmidt.

Nach schwierigen sportlichen Jahren und der Insolvenz der Cuxhaven BasCats stand für Nawrocki ein Sommer voller Veränderungen und Fragezeichen bevor. Der BWL-Student plante zunächst, in der ersten polnischen Liga, dem Herkunftsland seiner Familie, unterzukommen. Als die Chance auf das Engagement bei den Knights bestand, warf er aber seine ursprüngliche Idee über Bord: „Mein Agent hat mir den Kontakt mit Coach Mai hergestellt, wir haben ausführlich telefoniert und kamen schnell auf einen gemeinsamen Nenner“, erzählt Nawrocki.

Nawrocki sieht eine maßgeschneiterte Rolle als Verteidiger und Distanzschütze auf sich zukommen und sagt: „Bei Cuxhaven habe ich bereits gegen die stärksten Flügelspieler der Liga verteidigt. Ich glaube, ich habe sie oft genug ärgern können. Ich freue mich, zu einem Team mit derartigem Potenzial zu stoßen.“

Spätestens am kommenden Donnerstag können sich die Knights-Fans ein Bild von Nawrocki in Aktion machen: Das ursprünglich auswärts angesetzte Testspiel gegen Ehingen wird auf Wunsch des Gegners in die Sporthalle Stadtmitte Kirchheim verlegt (ab 19 Uhr).

Geburtstag: 8. 12. 1992

Größe: 1,93 m

Gewicht: 92 kg

Nationalität: deutsch/polnisch

Stationen: Cuxhaven BasCats (8/2013 – 7/2015/Pro A), Herzöge Wolfenbüttel (8/2010 – 7/2013/2. Bundesliga, ab Oktober 2011 Pro B), Baskets Braunschweig (8/2008 – 7/2010/NBBL)

Saison 2014/15: 28 Spiele/26,0 Minuten durchschnittliche Einsatzzeit/8,2 Punkte/35,1-prozentige Dreierquote

Anzeige