Lokalsport

Kalte Dusche im Kellerduell

Fußball Die Kirchheimer B-Junioren verlieren 2:3 beim FC Eislingen.

Eislingen. Eine 2:3-Niederlage haben sich die B-Jugend-Fußballer des VfL Kirchheim im Nachbarschaftsduell beim Verbandsstaffel-Kellerkind FC Eislingen eingehandelt. „Wir waren das technisch bessere und auch spielbestimmende Team“, urteilte ein enttäuschter VfL-Coach Christopher Andrä, dessen Elf aber vor allem in der ersten Halbzeit große Probleme mit den Kontern der Hausherren hatte. Prompt stand es zur Pause 3:0 für Eislingen. Nach der Pause mühten sich die Gäste, die Partie noch zu drehen. In Unterzahl - Niko Siavilas hatte wegen Fluchens in der 55. Minute die Rote Karte gesehen - verkürzte der VfL durch Malte Kaiser (59.) und Laurin Zimmermann (77.) noch auf 2:3. Aber mehr war nicht drin.pm

VfL Kirchheim: Suton - Carucci (50. Koutsogiannis), Atwi, Pudic, Huonker (30. Herrlinger) - Deuschle (41. Siavilas), Berger - Kaiser, Gawruschenko, Zimmermann - Vafiadis (50. Maier)

Anzeige