Lokalsport

Karatekämpfer auf Medaillenjagd

Beilstein. Die erfolgsverwöhnten Karatekas des VfL Kirchheim sind erneut mit reicher Medaillenbeute von einem Topturnier heimgekehrt. Beim internationalen Dhammika Cup in Beilstein erkämpften sich Henrik Kerner, Julian Schäfer, Angelique Migule, Wilhelm Nikkel, Daniel Ebner und Leo Ebner mehrere Gold-, Silber- und Bronze-Platzierungen.

Anzeige

Henrik Kerner dominierte die Gewichtsklasse über 78 Kilo klar durch gekonnte Fausttechniken, die ihm den ersten Platz einbrachten. In der Gewichtsklasse bis 68 Kilo kam es zu einem VfL-internen Finale zwischen Julian Schäfer und Wilhelm Nikkel, das der erfahrenere Schäfer mit 7:1 gewann. Daniel Ebner kämpfte sich durch die Trostrunde ins „kleine Finale“, wo er sich durch taktisches Geschick Bronze sicherte .

Gleiches gelang Angelique Migule, die in der Gewichtsklasse bis 61 Kilo im Entscheidungskampf um Platz drei mit 6:3 siegte.

Johannes Köber und Leo Ebner hatten im Kampf um das Podium jeweils das Nachsehen und belegten den vierten Platz.

Im Team-Wettbewerb mussten sich die Kirchheimer der Mannschaft aus Eppingen geschlagen geben.sf