Lokalsport

Karl Allgöwer als Partygast in Oberlenningen

Karl Allgöwer als Partygast in Oberlenningen
Karl Allgöwer als Partygast in Oberlenningen

Lenningen. Die Fußballabteilung des TSV Oberlenningen feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag, und ein prominenter Gast feiert mit: Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Abteilung ist am Samstag ab 11 Uhr Ex-Nationalspieler Karl Allgöwer Gast im Festzelt im Wielandstein-Stadion. Der Vizeweltmeister von 1986 und Deutsche Meister mit dem VfB Stuttgart plaudert mit Moderator Karl-Heinz Beck über seine bewegte Fußballerkarriere und die aktuelle Situation beim VfB Stuttgart.

Der Talk-Frühschoppen mit dem inzwischen 58-jährigen Ex-Profi, der in 338 Bundesligaspielen für den VfB 129 Mal ins Schwarze traf, ist Auftakt zum „Tag der Generationen“ auf dem Oberlenninger Sportgelände. Den sportlichen Teil des Programms bestreiten ab 11.30 Uhr die E-Junioren der SG Teck mit einem Einlagespiel gegen den SV Göppingen. Danach treffen ab 12.30 Uhr in einem Blitzturnier die A-Junioren-Teams der SGM Oberlenningen, des VfL Kirchheim und des TSV Weilheim aufei­nander. Zum Abschluss stehen sich am Nachmittag ab 15.30 Uhr die Traditionsmannschaft des TSV, die 2004 den Aufstieg in die Kreisliga A schaffte, und eine vereinsinterne Mixed-Mannschaft gegenüber.

Der zweite Teil des Festprogramms findet mit einem Einlagespiel im August gegen den Oberligisten SSV Ulm statt. Der genaue Termin der Begegnung steht noch nicht fest.tb

Anzeige