Lokalsport

Kaum Gegenwehr

Basketball VfL-Vierte steuert nach Kantersieg auf Relegationskurs.

Kirchheim. Ohne Mühe ist die vierte Mannschaft der VfL-Basketballer in der Kreisliga Nord zum 68:30-Erfolg gegen die TSG Ehingen II gekommen.

Gegen das sieglose Kellerkind sorgten die Kirchheimer Geiger, Melzer und Co. schnell für klare Verhältnisse – 21:5 nach dem ersten Viertel, echte Gegenwehr von den Gästen aus Ehingen kam keine. Für die Kirchheimer ist weiter der zweite Platz in der Kreisliga und die Relegation zur Aufstiegsrunde das Ziel. Am kommenden Sonntag kommt es da im Gastspiel beim KSC Ehingen, der wie die VfL-Vierte 4:1-Siege auf dem Konto hat, zum vorentscheidenden Showdown.ut

VfL Kirchheim IV: Allgaier (6), Bantlin, Geiger (29), Glaser (2), G. Görs (3/1) Honecker, Lehmann, Melzer (18), Strate (10)

Anzeige