Lokalsport

Kazmaier siegt zum Abschluss

Para-Weltcup Beim Biathlon im finnischen Vuokatti gewinnt die 16-Jährige aus Oberlenningen das Sprintrennen.

Linn Kazmaier und ihr Begleiter Florian Baumann haben zum Abschluss des Weltcups in Finnland einen Sieg eingefahren. Archivfoto: Ralf Kuckuck

Vuokatti. Zum Abschluss des ersten Para-Weltcups des Winters hat sich Linn Kazmaier aus Oberlenningen im finnischen Vuokatti Siege den Sieg im Biathlon-Sprint über 7,5 Kilometer gesichert.

Die 16-Jährige von der SZ Römerstein ...

ibble baide ehon dun tesieg tim hremi dueGi Falrino auBnamn sua aBozzlhl in 44,324. ntMieun vor eLineo rWelat mov SC .tS eretP mti Gedui Pimnri Srrckete 902,6.0( ,niMntue nei aJanhon eRlacnkedwt Ttmlh(aB-aoein aaSrn)dla udn irh iGued intnleaV agHa ädevtnrngre fau erd ilanfen neRdu die riey-ipPngarmsalcSie im latr,Lngaunp-Sif inarCa dlinreEg sua rhesrcÖeti m(ti sTaibo eda)rbrEh cnoh nvo azPtl edr.i deeRtnwklac 622.54(, ,Mnituen nei iefl nneei Vprnsgrou onv ,610 nkSdnuee rauhse und hetbsrece irhre Mhnasftnac das wteeiz eirn dtueshec Poumid imt rde nelghcei efgRgnaol ibe ideesm cWlt.eup

nI dne 22 nenneR tim ueerthdcs ginegtuilBe bga se ecshudte ge,eSi dazu nune bSi-ler dun veir nB-laneMlzodr.eie chaN Wnaetnhhcei thecitr cish edr lickB nge dcn.Swehe Am .71 aJunar brthci sad aTem gne uf,a wo ovm 21. isb 29. ruaanJ ied WM ettfa.tnidts pm