Anzeige
Anzeige
Lokalsport

Kazmaier vor Weltcup-Auftakt in Finnland

Para-Wintersport Die 16.jährige Lenningerin steht im deutschen Aufgebot für Vuokatti.

Nach ihren Triumphen bei den Paralympics peilt Linn Kazmaier mit Florian Baumann eine erfolgreiche Weltcupsaison an. Foto: Ralf Kuckuck

Vuokatti. Zehn deutsche Athletinnen und Athleten plus fünf Guides starten vom heutigen Samstag an beim ersten Para-Weltcup des Winters im finnischen Vuokatti – darunter Linn Kazmaier aus Oberlenningen, die mit Begleitläufer Florian Baumann aus Balzholz im Langlauf und Biathlon der sehbeeinträchtigten Frauen startet. Der Wettkampf-Kalender sieht nach den Rennen in Finnland noch einen Weltcup vom 1. bis 8. März in Soldier Hollow (USA) vor – und davor vom 21. bis 29. Januar die Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund, die auch Kazmaier anpeilt. pm