Lokalsport

Kegel-Teams gelingt der große Wurf

Aufstieg Lenninger Tecksportkegler spielen künftig mit den Damen in der 2. Bundesliga und mit den Herren in der 2. Landesliga .

Nussloch. Bei den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga in Nussloch haben die Lenninger Tecksportkeglerinnen als Beste der drei teilnehmenden Mannschaften den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft. Mit 2705 Kegeln platzierten sie sich vor der Post SG Kaiserslautern (2667) und dem SVS Griesheim (2645), die als Drittplatzierte den Aufstieg verpassten.

Der Grundstein zum Erfolg wurde bereits im Startpaar gesetzt, in dem Cornelia Stark mit glänzenden 481 und Heide-Rose Stiffel mit 452 Kegeln für einen Vorsprung von 57 Kegeln auf den Nichtaufstiegsplatz sorgten. Nach dem Mittelpaar mit Anita Deusch­le (423) und Sandra Friedrich (438) schmolz der Vorsprung auf 28 Kegel zusammen. Doch Tanja Schweizer mit 436 und Carina Scheer mit 475 Kegeln machten letztendlich den Triumph und den größten Erfolg in der noch jungen Vereinsgeschichte perfekt. Welche Gegner die TVU-Frauen in der kommenden Saison erwarten, wird - bedingt durch Neueinteilung der Ligen Süd/Nord durch die Bundesligakommission - erst im Rahmen der Bundesligakonferenz am 3. Juni bekannt gegeben.

Spannung in Lampertheim

Tags zuvor hat sich bereits die Herrenmannschaft der Tecksportkegler völlig überraschend in den Aufstiegsspielen in Lampertheim durchgesetzt und den Sprung in die 2. Landesliga des Badischen Verbandes geschafft. In einem spannenden Wettkampf wurden sie mit 5379 Kegeln hinter Frei Holz Eppelheim II (5438) und KC Schöner Kranz Ubstadt (5392) Dritter. Wie eng es um den vierten Aufstiegsplatz zuging, zeigte der Unterschied von lediglich drei Kegeln zwischen den Mannschaften KC Olympia Nussloch II (5355 Kegel), KC Stolzer Kranz Walldorf (5353) und der SG TSG Dossenheim/Alle Neun Weinheim (5 352 Kegel). Für die Lenninger Tecksportkegler waren Simon Hoi (933), Felix Deuschle (876), Herbert Merkl (914), Joachim Deuschle (909), Peter Leitner (875) und Ingo Breunle (872) erfolgreich.hg

Anzeige