Lokalsport

Kehren neue Besen gut?

Grabenstetten. Knapp drei Wochen ist es her, dass mit Christoph Lanfermann ein neuer Mann beim Handball-Landesligisten aus Grabenstetten das Ruder übernommen hat. Heute wird sich im Auswärtsspiel gegen den VfL Pfullingen II ab 20 Uhr zeigen, ob die Männer in Grün-Weiß die erhoffte Trendwende hinbekommen, weg vom drittletzten Platz. Die Aufgabe ist nicht einfach. Die Pfullinger schwächelten zwar am Anfang der Saison, liegen derzeit aber auf Platz sieben im Mittelfeld.male


Anzeige