Lokalsport

Kein erneuter Titel für Schmid

Niederstotzingen. Bei den württembergischen Einzelmeisterschaften im Sportkegeln in Niederstotzingen bei Ulm landete Titelverteidiger Roland Schmid vom TV Unterlenningen bei den Senioren C auf Platz drei. Für seinen Vereinskameraden Franz Hammel reichte es bei den Senioren A lediglich zu Platz 18.

Anzeige

Es war nicht der Tag für Franz Hammel. Mit seinen 527 Holz in der Qualifikation reichte es in dem Starterfeld der Altersklasse A nicht fürs Finale. Dafür wären 559 Holz notwendig gewesen - also meilenweit von dem entfernt, was Hammel an diesem Tag zu leisten in der Lage war. Ein besseres Ergebnis verhinderte die fehlende Präzision in seinem Spiel.

Besser, wenn auch nicht optimal, verlief das Turnier für Titelverteidiger Roland Schmid. Er konnte sich in der Qualifikation der Senioren C mit 536 Holz den vierten Platz erspielen, der zum Start der besten Vier im Finale berechtigte. Obwohl er sich mit 531 Holz am Finaltag nicht steigern konnte, gelang ihm mit insgesamt 1 067 Holz noch der Sprung aufs Podest auf Platz drei. Allerdings war sein Vorsprung mit nur zwei Holz denkbar knapp.pm