Lokalsport

KG erwartet den Spitzenreiter

Kirchheim. Nach vier Niederlagen in den ersten vier Saisonduellen geraten die Ringer der Kampfgemeinschaft Kirchheim-Köngen in der Landesklasse in Zugzwang. Am morgigen Donnerstag erwartet der Tabellenvorletzte um 11 Uhr Spitzenreiter TSV Ehningen in der Kirchheimer Alleenschulturnhalle. Am kommenden Samstag tritt die KG bei der Oberliga-Reserve des KSV Neckarweihingen an. Diese Mannschaft hat bisher ebenfalls noch keinen Kampf gewonnen. fk


Anzeige