Lokalsport

Kinder kicken um Krone im Kreis

VFL Kirchheim (Gelb) - SGM Altdorf/Raidwangen /Großbettlingen (Weiß)
Spannende Zweikämpfe sind garantiert, wenn der Fußballnachwuchs am Wochenende in Lenningen auf Toreagd geht. Foto: Christian Schlienz

Lenningen. Die Sporthalle in Lennigen steht am Wochenende im Fokus des Jugendfußballs, wenn bei den E-, D- und C-Junioren die Hallenkreismeister ermittelt werden. Neben dem jeweiligen Titelträger qualifizieren sich auch die Zweitplatzierten für die Bezirksmeisterschaften, die eine Woche später in Weilheim stattfinden.

Anzeige

Auf nur zehn Vereine verteilen sich dieses Jahr die 22 Endrundenplätze, wobei lediglich der TSV Weilheim und der VfL Kirchheim in allen drei Altersklassen vertreten sind und mit insgesamt elf Mannschaften allein die Hälfte aller Endrundenteilnehmer stellen. Mit jeweils zwei Mannschaften sind der TSV Ötlingen und der TSV Oberensingen mit von der Partie.

Den Auftakt zu den erstmals überhaupt vom TV Unterlenningen ausgerichteten Titelkämpfe machen am Samstag ab 13 Uhr die E-Junioren, bei den zehn Teams in zwei Fünfergruppen am Start sind. Großkampftag wird jedoch der Sonntag sein, wenn ab 10.30 Uhr zunächst die sechs teilnehmenden C-Jugend-Teams dem Ball nachjagen, ehe das sechs Mannschaften umfassenden Feld der D-Junioren die Veranstaltung ab 14.30 Uhr beschließen. hth