Lokalsport

Kirchheim siegt locker

Handball Bezirksligafrauen des VfL gewinnen ihr Heimspiel klar.

Kirchheim. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung haben die Bezirksklasse-Handballerinnen des VfL Kirchheim gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn II mit 24:17 gewonnen und klettern damit auf Platz vier der Tabelle.

Gegen den Aufsteiger waren die „Blauen“ hoch konzentriert gestartet, lagen nach neun Minuten bereits 6:2 in Front. Obwohl danach die Konsequenz im Abschluss etwas nachließ, lag der VfL dank seiner sicheren Abwehr zur Pause klar mit 11:5 vorne. Auch in Durchgang zwei hatten die Gastgeberinnen das Spiel im Griff und bauten die Führung bis zum vorentscheidenden 20:10 (45.) aus. Die Zeit bis Spielende nutzte VfL-Trainer Martin Maier, um fleißig durchzuwechseln und die ein oder andere Spielform zu testen.mar

VfL: Lohrmann, Lehmann, Jaensch (4), Dannenmann (6), Pegios (4), Kube (1/1), Schnabel (1), Kornmann, Walter, Freddo (1), Schilling (4/2), Kimmel (2/1), Hirsch (1), Friedrich

Anzeige