Lokalsport

Kirchheimer Badmintontalent sorgt für Furore

Kirchheim. Erfolgsmeldungen aus der Badmintonjugend des VfL Kirchheim. Nachdem Jennifer Gökeler sich im Herbst in den Regionalranglistenturnieren bei den U17-Mädchen erfolgreich durchgekämpft hatte - unter anderem mit einem dritten Platz in Schlierbach - gelang der Kirchheimerin nun auch der Durchbruch bei den Bezirksranglistenturnieren der Jugend.

Nach dem fünften Platz in Gerlingen vor drei Wochen zog sie vergangenes Wochenende in Salach ins Endspiel der U17 ein. Dort verlor sie gegen die Schorndorferin Nele Sigle mit 13:21, 18:21. Zuvor hatte sie im Halbfinale die Siegerin der ersten Rangliste, Sandra Schock aus Gschwend, in drei Sätzen besiegt. Mit diesem Ergebnis hat sie nunmehr Chancen auf eine Teilnahme an der baden-württembergischen Rangliste im Februar in Schorndorf.

Für Furore sorgte das 15-jährige Talent auch schon bei den Aktiven. Beim letzten Mixed- und Doppelranglistenturnier in Wendlingen gelang ihr ein fünfter Platz im Mixed der B-Klasse zusammen mit Jürgen Fischer und der Sieg in der B-Klasse im Damendoppel mit Jana Markard aus der zweiten Mannschaft des VfL.jf/Foto: pr

Anzeige