Lokalsport

Kirchheimer haben nichts zu lachen

Unterhaching. Nichts zu erben gab es für die Zweitligaturner des VfL Kirchheim am vorletzten Wettkampftag der Saison. Das Duell beim aufstiegsambitionierten Team Exquisa Oberbayern verlor der Aufsteiger von der Teck deutlich mit 9:77. Für die Kirchheimer Punkte in Unterhaching sorgten Julian Hausch (Ringe) sowie Yasin El Azzay (Sprung und Barren). Die Entscheidung im Kampf um den Klassenerhalt fällt für den VfL kommenden Samstag im Heimduell mit dem KTV Ries.tb


Anzeige